HypoVereinsbank trennt sich mit Linklaters von Beteiligung an Wüstenrot & Württembergische AG

Linklaters hat die unter ihrem Markennamen HypoVereinsbank auftretende Unicreditbank AG beim Verkauf von 7,09 Millionen Aktien, die sie an der Wüstenrot & Württembergische AG hielt, beraten. Die Veräußerung erfolgte durch die Berenberg Bank als Sole Global Coordinator bei einer internationalen Platzierung im Rahmen eines beschleunigten Bookbuildings an institutionelle Anleger. Aufgrund der großen Nachfrage konnte das gesamte Aktienpaket platziert werden.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Herbert Harrer (Capital Markets, Frankfurt). Weitere Teammitglieder waren Dr. Marco, Dr. Monir Taik, David Santoro und Dr. Alexander Fritzsche (alle Capital Markets, Frankfurt).