Linklaters begleitet elexis AG bei Squeeze-out durch SMS GmbH

Linklaters hat die elexis AG im Rahmen des aktienrechtlichen Squeeze-out der Minderheitsaktionäre durch die SMS GmbH beraten. Der Übertragungsbeschluss wurde in der Hauptversammlung der elexis AG am 28. Juni 2016 gefasst und bereits in das Handelsregister eingetragen. Neben dem Squeeze-out begleitete Linklaters die elexis AG auch bei der Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung.

Die elexis AG, ein deutsches Maschinenbauunternehmen und Technologieführer für Fertigungsautomatisierung, Antriebstechnik sowie Qualitätskontrolle, ist nach dem Squeeze-out eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SMS GmbH, einer Gesellschaft der SMS Gruppe.

Linklaters beriet unter Federführung von Kristina Klaaßen-Kaiser (Corporate, Düsseldorf). Weitere Teammitglieder waren Sebastian Goslar, Dr. Christoph van Lier und Dr. Jan Lindenlauf (alle Corporate, Düsseldorf).