Linklaters berät Eurex Clearing AG zu US Clearing-Modell und DCO-Zulassung

Frankfurt, 5. Februar 2016. Linklaters LLP hat die Eurex Clearing AG im Zusammenhang mit ihrem neuen Clearing-Modell für US Clearing-Mitglieder und ihrer Zulassung als "Derivatives Clearing Organization" (DCO) durch die US-Derivateaufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) beraten. Die Eurex Clearing AG kann damit künftig ihren Service EurexOTC Clear für Zinsswaps in den USA anbieten und ihre internationale Präsenz weiter ausbauen.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Kurt Dittrich und Dr. Burkhard Rinne (beide Capital Markets, Frankfurt). Weitere Team-Mitglieder waren Dr. Herbert Harrer (Frankfurt), Dr. Jörg Fried (Berlin), Sebastian Dey (Frankfurt), Marc Voelcker (Berlin) und Florian Baetke (Berlin) (alle Capital Markets).